[Lesenacht] bei A winter story

Hallo!

Nach langer Zeit nehme ich nunmal wieder an einer Lesenacht teil, und zwar bei A winter story. Den offiziellen Ankündigungspost gibt es hier: *klick*


Ab 18 Uhr geht es heute los und ich freue mich schon sehr, endlich mal einen Abend nur dem (Vergnügungs!-) Lesen zu widmen, anstatt über meinen Skripten zu hocken und zu lernen. Prüfungszeit, du Biest!

Meine Antworten werde ich dann später am Abend in diesen Beitrag einpflegen.

18 Uhr
Los geht es in meiner kleinen gemütlichen Leseabendrunde und ich hoffe, ihr seid mit dabei, am besten dick eingekuschelt und mit Buch bewaffnet. Auf einen schönen gemeinsamen Schmökerabend und neue Bekanntschaften und interessante Lektüre.
Was mich auch schon zur ersten Aufgabe bringt: Erzählt mir und allen anderen doch, was ihr heute Abend lesen werdet und ob ihr euch vielleicht auch ein Ziel gesetzt habt. Und was mich ganz doll interessiert, was habt ihr zu essen für den Abend dabei?


Ich habe mir heute zwei Bücher parat gelegt. Bei "Ein Blick in die Hölle" bin ich auf Seite 212 von 259 und bei "Garten der Schmetterlinge" (im Dezember bei Leselurch gewonnen :)) auf 182 von 346. Anfangen werde ich mit ersterem, denn da könnte ich heute fertig werden.

Gegessen habe ich bisher noch nichts, das bietet sich bei dem Buch auch erstmal nicht an. Zwar habe ich mittlerweile an den Extrem-Stil gewöhnt aber weiß noch genau, wie schlecht mit nach dem ersten Kapitel war. Seitdem wird bei "Blick in die Hölle" vorher nichts gegessen. Später gibts dann nur eine Semmel oder sowas und Süßes habe ich sicherheitshalber auch vorbereitet, nämlich selbstgebackene Muffins in der Geschmacksrichtung Schoko-Himbeer-Dill.




Darum geht's:

"Gore Written for the Sake of Gore

Die drastischste Thriller-Reihe des US-Marktes: A Glimpse into Hell.

Der geheimnisvolle Seth nimmt Rache an all den Dreckskerlen, die das Gesetz zu zart behandelt.

Grausam, sadistisch und vollgepumpt mit schwarzem Humor."





 Darum geht's:


"Sie leben in einem geheimen Garten: junge Frauen, die entführt und aufwändig tätowiert wurden. Große, bunte Schmetterlingsflügel zieren nun ihre Rücken. Doch der Gärtner ist nicht nur besessen davon, seine geliebten Exemplare zu fangen. Er will auch ihre Schönheit für die Ewigkeit bewahren … Als der Garten entdeckt wird, stehen die FBI-Agenten Victor Hanoverian und Brandon Eddison vor dem verstörendsten Fall ihrer Karriere. Ihre Fragen kann nur das Mädchen Maya beantworten, das zu den Überlebenden gehört. Doch Maya, die nicht immer so hieß, entpuppt sich selbst als Rätsel. Je mehr sie über das Leben und Sterben im Garten enthüllt, desto mehr fragen sich die Ermittler, was sie noch verbirgt … "





19 Uhr
Beschreibt doch mal den Hauptcharakter in eurem Buch! Ist dieser euch ähnlich oder so gar nicht?
Und unter welchen sozialen Medien kann man euch denn noch entdecken?

 Brutaler Typ, aber dabei weder unsympathisch noch sympatisch. Mir ähnlich? Nö.

Hauptsächlich bin ich noch auf Facebook zu finden. 

20 Uhr
Halbzeit, was bei nur vier Stunden auch nicht schwer ist, aber wir schauen mal wie fit wir um 22 Uhr noch sind, vielleicht verlängern wir das ganze ja um eine Stunde (also zwischendurch muss ich mal weg, Reisdent Evil im Let´s Play von Gronkh  gucken)!
Wie lautet den dein aktueller Satz, den du gerade als letztes gelesen hast? Und -insofern nicht sowieso schon geschehen- besucht doch einmal die anderen Teilnehmer und hinterlasst gerne einen netten Kommentar.

Pünktlich zur Halbzeit bin ich mit Buch Nummer 1 fertig geworden und werde mir den letzten gelesenen Satz daher verkneifen. Will ja nicht das Ende spoilern :o

21 Uhr
Wenn ihr in das Buch gesaugt werden würdet, an welcher Stelle würdet ihr dort auftauchen? Mit wem würdet ihr euch anfreunden oder was würde euch vielleicht passieren?
Viele Möglichkeiten, dort irgendwo aufzutauchen, gibt es nicht. Überwiegend spielt oder wird die Handlung in einem geschlossenen Raum/Garten erzählt. Ich würde wahrscheinlich auch ein entführter Schmetterling werden und mich vermutlich mit der Protagonistin Maya anfreunden, denn die wirkt ziemlich selbstsicher und stark. Noch! Scheinbar verheimlicht sie etwas, und ich bin mir noch nicht sicher, ob das nun etwas gutes oder sehr schlechtes ist. 

22 Uhr
Das Ende ist noch nicht erreicht, denn ich verlängere den Abend bis 23 Uhr, danach ist dann aber wirklich Schluss. Aber so haben wir sogar noch eine Stunde mehr zum schmökern.
Ich würde gerne wissen, welche Kategorien es so in eurem Bücherregal gibt, mögt ihr mir einen kleinen Einblick gewähren?
  

In meinem "Regal", mittlerweile überwiegend digital, finden sich vor allem Horrorbücher und Thriller (bevorzugt Psychothriller). Gelegentlich greife ich auch mal zu Sci-Fi, wobei mir da tendenziell ältere Sachen besser als Neuerscheinungen gefallen.



An dieser Stelle möchte ich den Abend für mich beenden, denn ich habe in den letzten Tagen sehr schlecht und wenig geschlafen und bin nun schon super müde.

Dennoch war es ein erfolgreicher Abend! "Ein Blick in die Hölle" habe ich fertig gelesen und bei "Garten der Schmetterlinge" bin ich von Seite 182 auf 226 gekommen.

Kommentare:

  1. Diese bösen bösen Prüfungen, zum Glück habe ich die letzte vor einer Woche bestanden =)

    Aber davon wollten wir heute Abend nicht reden, ich freue mich, dass du dabei bist und mein offizieller Post ist online, da kannst du dich gerne gleich auch verlinken =)

    Also bis später und ic freue mich schon! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mies sind sie. Ich bin leider noch nicht durch, nächste Woche noch 5 :(

      Mach ich, danke dir!

      Löschen
  2. Ooooh noch jemand, der Festa Bücher liest =D Das hier kenne ich nicht, aber ich werde auf jeden Fall mal einen Blick drauf werden ^^

    Schoko-Himbeer-DILL? Wie kommt man dazu, da Dill reinzumischen? Das klingt strange ^^

    AntwortenLöschen
  3. Das Cover von "Ein Blick in die Hölle" sieht ja schon gut aus. XD Ich glaube, da würde ich vorher auch lieber nichts essen wollen. :P Habe noch nie solche Bücher gelesen, die Gelegenheit ergab sich nie. Aber in Filmen oder Videospielen bin ich eigentlich schon recht abgehärtet. :P

    "Garten der Schmetterlinge" hört sich auf den ersten Blick nach etwas an, dass mir gefallen könnte. :D

    Muffins sind immer gut, auch wenn der Dill wirklich komisch in der Kombi klingt. :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Grad zwischen guten und schlechten Bücher im Extrem-Bereich ist leider echt schmal. Ich würde aber sagen, probiers ruhig mal aus ;) Kann halt auch etwas enttäuschend sein, da da oftmals eine richtige Handlung fehlt oder Logik auch nicht immer vorhanden ist.

      Löschen
    2. Muss ich mal schauen, ob ich etwas nicht ganz so schlecht bewertetes finde. :D

      Löschen
  4. Hallo :)

    Ich wünsche dir einen schönen Abend :) "Der Garten der Schmetterlinge" klingt ziemlich spannend finde ich!

    hihi die Muffinkombi klingt auf jeden Fall auch spannend :D Lass es dir schmecken ;)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      Garten der Schmetterlinge ist definitiv was besonderes. Hat mich echt positiv überrascht bisher.

      Löschen
  5. Hi, einen schicken Blog hast du. Das erste Buch wäre mir heute zu ungeheuer, aber das zweite sieht extrem spannend aus. Ich notiere es mir schonmal und schaue nachher nochmal vorbei, wenn du evtl etwas mehr dazu sagen kannst.
    Einen sehr ausfallenden Geschmack hast du ja, das muss man dir lassen. :-) Dill ist ja auch nicht unbedingt jedermanns Sache, außer in Kombination mit Salatgurken oder Fisch. :-)
    Lieben Gruß
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      danke dir! Ja, da kann ich durchaus verstehen, dass das Buch nicht jedermanns Geschmack ist dafür kann man auch keine direkte Für- oder Wider-Empfehlung geben. Muss man mögen.

      Ich mag leider weder Gurken noch Fisch, also muss das Zeug halt woanders rein ;)

      Löschen
    2. So lange es schmeckt, ... Dill ist nicht unbedingt das Kraut meiner Träume, muss ich gestehen.

      Löschen
  6. Dann solltest du unbedingt wieder mit Karin Slaughter anfangen ;)

    "Ein Blick in die Hölle" sieht ja... eklig aus :D

    Ohh, dass du gerade zur Halbzeit und zu "Wie lautet der letzte Satz?" mit einem Buch fertig wirst, is natürlich lustig :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  7. Ein Schmetterling sein klingt doch eigentlich ziemlich schön =)

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche dir eine gute Nacht und danke, dass du dabei warst =)

    Und vor allem wünsche ich dir, dass du wieder besser schlafen kannst *knuddel*

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben