|Aktion| „Halloween-Lesewoche Tag 7“

 
 
Die Halloween-Lesewoche von Life4Books und LeseBlick neigt sich langsam dem Ende zu.

Tagesaufgabe 30.10.2016:
Hinter jedem Buch steckt auch ein Autor und eben auch ein Verlag, der das geschriebene Werk auf den Markt bringt. Stelle uns einen oder deinen Lieblingsverlag vor, der genau DIE richtigen Gruselschocker herausbringt, die dich perfekt unterhalten und Angstschauer über den Rücken jagen lassen. Gerne kann ein Top 3 Ranking erstellt werden.

Meine Antwort: 
Zwar kann ich mir denken, dass ich mit meiner Top 3 Liste nicht alleine dastehe, aber es muss nunmal sein. Ein Ranking möchte ich aber nicht aufstellen, sondern die Verlage lieber nebeneinander nennen. Ich kaufe mir die Bücher schließlich nicht nach Verlag, sondern nach Inhalt.



Der Festa Verlag wurde 2001 von Frank Festa gegründet und ist bekannt dafür, sehr harte Thriller herauszugeben, bevorzugt von amerikanischen Schriftstellern. Neben den Reihen Festa Extrem, Festa Crime, Festa Horror & Thriller und seit 2016 Festa Must Read werden zudem regelmäßig Sammlereditionen veröffentlicht.


Beim Luzifer Verlag (gegründet 2011) findet man alles, was das Horrorherz begehrt. Vetreten sind die Genres Thriller, Horror, Endzeit (Apokalypse, Dystopie), Zombie & Pandemie, Science Fiction und Fantasy, sowie einige speziellere Themen. 


Diesen Verlag gibt es seit 2009. Auch hier findet man Bücher, die abseits des Mainstream liegen. Das Angebot ist thematisch weit gefächert. Ich finde, da sind schon ziemlich abgefahrene Sachen dabei.



Nichtsdestotrotz kommen natürlich auch in allgemeineren Verlagen (z.B. Heyne) regelmäßig interessante Bücher raus. Nur muss man da halt unter Umständen lange suchen, um etwas zu finden, was sich vom typischen Einheitsbrei abhebt.

1 Kommentar:

  1. Ich hatte den Vodoo Press Verlag auch im Kopf, aber ich hab einfach noch nix von denen gelesen und daher kein Urteil abgeben :P

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben