[New In] Januar 2016 #1


Im vergangenen Monat konnte ich mich trotz dem SuB-Abbau-Vorhaben nicht zurückhalten und habe mir das ein oder andere eBook zugelegt. Beim Stöbern beim Luzifer-Verlag hätte ich am liebsten alles mögliche gekauft, mich dann aber doch auf zwei Bücher beschränkt. Da habe ich jetzt schon länger nicht mehr reingeschaut und war ganz erstaunt, was es da mittlerweile alles gibt. Neu auf dem Reader habe ich also "The Black" (ein Techno-Horror-Thriller...) sowie "Trapped" (Mystery-Thriller).

Zum SuB dazugestoßen ist auch noch "Grimmstein" von Joost Renders. Da bin ich wirklich mal gespannt, ich lass mich überraschen. Die Story klingt jedenfalls sehr interessant. (Rezi-Ex, vielen Dank! :))

Eine kleine Geschichte für zwischendurch gibt's auch noch. Und zwar das eBook mit dem lustigen Titel "Ach, als Blobbel hat man's schwer".

_____________________________________________




Paul E. Cooley - The Black

Erscheinungstermin: 08.12.15 | eBook
Seiten: 292 | Verlag: Luzifer | Genre: Horror

"In 30.000 Fuß Meerestiefe wurde ein Ölfeld größer als Saudi-Arabien entdeckt; eine solche Menge Öl, dass Nationen bedenkenlos in den Krieg ziehen würden, um die Rechte daran zu erstreiten. Als ein Explorationsteam beginnt, ein Bohrloch nach dem anderen in den Boden zu treiben, erschüttert ein gewaltiges Grollen die Tiefe des Meeres. Etwas lebt in dem Öl und es wird zur größten Bedrohung, welche die Menschheit je gesehen hat."



_____________________________________________


Michael Hodges - Trapped

Erscheinungstermin: 04.01.2016 | eBook
Seiten: 278 | Verlag: Luzifer | Genre: Mystery-Thriller

"Drei Tage zuvor kam er an seinem Lieblingsplatz dieser Welt an, einer kleinen Hütte auf Michigans oberer Halbinsel. Der Plan war, den Tod seines Vaters zu betrauern und herauszufinden, was sein eigenes Leben für ihn bereithielt.

Nun kämpft er für dieses Leben.

Ein unsichtbares Wesen hält ihn gefangen. Jedes Mal, wenn Matt zu fliehen versucht, wird er von einer unsichtbaren Kraft zurückgezogen. Allein und ohne Hoffnung auf Rettung, muss Matt den Fängen dieses Jägers entkommen. Aber wie soll man sich von etwas befreien, das man nicht sehen kann?"

 _____________________________________________



Joost Renders - Grimmstein
Erscheinungstermin: 26.12.15 | eBook
Seiten: 226 | Verlag: dp Digital Publishers | Genre: Kriminalroman
"Grimmstein, fast eine Millionenstadt, aber vergessene Gegend und idealer Nährboden für Verbrechen, Korruption und Bandenwesen. In der "Schlucht der Nutzlosen“ lebt auch Gaston Krott, ehemaliger Clown. Als seine Nachbarin und Teilzeit-Geliebte ermordet wird, hängt man ihm den Mord an. Er wird mitten in der Nacht von der Polizei aus dem Bett gezerrt, verhaftet, aber auf dem Polizei-Transport auf mysteriöse, blutige Art und Weise befreit. Nun ist er auch noch Polizistenmörder. Gaston erkennt, dass er nur eine einzige Chance hat: Er muss den wahren Mörder zu finden! Ohne einen einzigen Cent in der Tasche! Es beginnt eine rasante Querfeldeinjagd durch das winterlich ungemütliche Grimmstein. "



_____________________________________________


Philip K. Dick - Ach, als Blobbel hat man's schwer!

Erscheinungstermin: 26.06.2014 | eBook
Seiten: 26 | Verlag: Fischer | Genre: Science Fiction

"Die Menschheit erholt sich nur langsam vom Krieg gegen die Blobbel, eine außerirdische Lebensform vom Ende der Galaxis. George Muster ist Kriegsveteran und war Spezialagent mit besonderen Fähigkeiten: Mit Hilfe genetischer Modulation wurde er zum Doppelagenten und verwandelt sich für einen bestimmten Teil des Tages in einen Blobbel. Elf Jahre nach Kriegsende trifft er auf seinen Gegenpart, Vivian - die als Blobbel-Spion auf die Erde geschickt wurde…

Erstmals erschienen 1964, ist ›Ach, als Blobbel hat man's schwer‹ eine irrwitzige Satire auf die Sinnlosigkeit des Krieges, ein Meisterstück von Philip K. Dick."

1 Kommentar:

  1. Hallöchen und einen schönen Sonntag!

    "The Black" sieht aber seeehr spannend aus :) Das spricht mich sofort an. Bedrohungen aus den tiefen des Meeres finde ich bis heute faszinierend. Allerdings nur, wenn es sich dann wirklich um eine Kreatur und nicht irgendwelche Einbildungen der Figuren handelt. Wobei hier das Cover schon suggeriert, dass irgendein "Monster" im Spiel sein könnte. Mhmm. Tempting.

    Einen tollen Lesespaß mit deinen Neuzugängen!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben