[Aktion] Gemeinsam Lesen #87

 Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe kürzlich erst angefangen mit "Die Hyperion-Gesänge" von Dan Simmons und bin erst auf Seite 81 von 1406 Seiten.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
"Aber selbst mit der Summe aller Antworten war ich noch so unwissend wie vor über zwanzig Stunden."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Heyne hat natürlich mal wieder das schlimmste Cover, dass ich von diesem Buch bzw. eigentlich den zwei enthaltenen Büchern jemals gesehen habe. Generell gefallen mir die Cover von solchen großen Verlägen nur selten. Aber der Inhalt kann dafür hoffentlich glänzen.

4. Es gibt ja unzählige Reihen in unserem Bücherdschungel - bist du ein Fan von Mehrteilern? Welches ist deine Lieblingsreihe?

Ich bin überhaupt kein Fan von Reihen und lese am liebsten alleinstehende Romane. Meine Lieblingsreihe und fast die einzige, von der ich überhaupt mehr als einen oder zwei Teile habe, ist Stephen Kings "Der dunkle Turm".


Kommentare:

  1. Schön ist anders, da stimme ich Dir zu! ;) Dan Simmons habe ich ja erst kürzlich für mich entdeckt, aber da er ja in sehr vielen Genre unterwegs ist, wird vermutlich nicht alles von ihm inhaltlich auch was für mich sein. Ich bleibe erstmal bei seinen Joe Kurtz-Thrillern und schaue dann mal weiter, "Kinder der Nacht" reizt mich ja zum Beispiel auch! ;)

    Liebe Grüße, Philly

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Du, mir geht es mit dieser Jugend-Dystopien-Flut genauso. Ich war noch nie ein Fan von dem Genre Dystopie, noch nicht einmal von den klassischeren (Huxley, Orwell), aber die modernen Versionen halte ich überhaupt nicht aus. Flache Umgebungen, die mehr schlecht als recht zusammen geleimt werden und für mich ein fader homogener Hintergrund sind (der oft logische Mängel hat). Da könnten natürlich immer noch die Charaktere glänzen, tun sie aber meistens auch nicht. Das ist jetzt womöglich verallgemeinert, aber bisher wäre mir noch kein Gegenteil untergekommen.

    Dieses Jahr bin ich ausversehen an "Die Verratenen" geraten, da es mit "Thriller" betitelt war...tja, was ja nicht alles ein Thriller geheißen wird. Der Klappentext verriet ebenso wenig, daher wurden in dieser Geschichte meine Vorurteile mal wieder bestätigt xD

    Hier übrigens mein Verriss dazu, sofern du nichts gegen zynische Posts hast^^: http://friedhofdervergessenenbuecher.blogspot.co.at/2014/09/die-verratenen-verriss.html

    Zyklus Dunkler Turm gefällt mir bisher auch sehr gut, habe allerdings erst den ersten Band gelesen, der zweite sollte bald mal folgen :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    da hast du dir ja was vorgenommen :)
    Und das Cover ist wirklich nich so dolle, da geb ich dir recht! Aber so lange die Geschichte überzeugen kann!

    "Der dunkle Turm" liegt auf meinem SuB, irgendwie hab ich mich noch nicht an die Reihe rangetraut!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben