[New In] Oktober 2014/1

Im Neuerscheinungen-Post von Anfang dieses Monats habt ihr ja schon lesen können, dass einige interessante Sachen neu rausgekommen sind und ich mir auch zwei Sachen vorbestellt habe. Eines davon kam jetzt am Wochenende auch schon an :) "Angel Island - Die Halloween-Anthologie" hat mich noch passend vor dem Gruselfest erreicht. Außerdem neu ist Max Bentows "Der Federmann". Die Bücher dieses Autors interessieren mich schon seit langem, bei dem reduzierten Mängelexemplar konnte ich dann nicht nein sagen. Aufgefallen ist mir der Schriftsteller durch die tollen Buchcover, die genau meinem Geschmack entsprechen. 




"Die Jagd" von Richard Laymon habe ich mir noch kurz vorher gebraucht gekauft, bevor sich für mich herausgestellt hat, dass die neueste Veröffentlichung so ein totaler Flop ist. Von der Story klingt dieses Buch ähnlich flach und wenn die Charaktere genauso blöd sind wie beim Geist, werde ich den Autor dann wohl erstmal auf weitere Bücher Laymons verzichten. Scheinbar hatte ich mit den ersten beiden Büchern, die ich von ihm gelesen habe, einfach Glück. "Das Loch" gefiel mir nämlich wirklich sehr gut und "Der Keller" war zumindest auch kein kompletter Reinfall. Das vierte Buch meiner Neuzugänge ist "Imagica" von Clive Barker. Es wird oft als sein größtes Werk betitelt, viele Rezensenten scheinen aber doch nicht zu 100% begeistert zu sein. Jetzt will ich es selbst mal herausfinden! Barker schreibt sonst eher Horrorromane, unter anderem ist die Vorlage zu den vielen Hellraiser-Filmen von ihm. "Imagica" ist eines der wenigen Werke dieses Autors, das sich mehr in Richtung Fantasy bewegt. Wie man Barker kennt, hoffentlich eher Dark Fantasy.


_____________________________________________


Max Bentow - Der Federmann

"Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn ein grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord: Wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls - und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele."



_____________________________________________






Angel Island - Die Hallowenn Anthologie

"Angel Island ist eine beschauliche kleine Insel. Die Menschen hier leben seit jeher in Eintracht und Frieden miteinander. Doch an Halloween verändert sich alles. Denn dies ist der Tag, an dem das Böse nach Angel Island kommt."







_____________________________________________





Richard Laymon - Die Jagd

"Jody ist ziemlich clever für eine Sechzehnjährige. Und nur deshalb ist sie noch am Leben - zumindest bis jetzt. Sie ist zu Besuch bei ihrer Freundin Evelyn, als eine Bande junger Killer das Haus stürmt und ein Massaker anrichtet. Evelyn selbst wird auf einem Speer aufgespießt, und nur Jody und Evelyns jüngerem Bruder Andy gelingt die Flucht. Doch einer der Mörder hat sie gesehen - die Jagd ist eröffnet.."




_____________________________________________






Clive Barker - Imagica

"Imagica - ein magisches Reich am Rande unserer Welt, in dem die Phantasie Wirklichkeit wird. Nur wenigen ist es bestimmt, dieses Reich zu betreten. Und nur wenige erkennen, welch tödliche Gefahr aus Imagica droht.."










Kommentare:

  1. Hey :)

    "Imagica" hat aber ein wirklich sehr ansprechendes Cover und der Klappentext verrät dankbarerweise nicht zuviel, was ich immer sehr gut finde, es nervt mich, wenn ich in einem Klappentext bereits die ersten 100 Seiten erklärt bekomme :D

    Das Buch werde ich vermutlich mal auf meine Wunschliste zu genauerem Beschau setzen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab eindeutig schon lahmere (später veröffentlichte) Bücher von ihm gelesen, die mich dann dazu brachten, Laymon zu ignorieren. "Die Jagd" geht so einigermaßen noch als okay durch.

    Gruß
    Harry

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben