Gemeinsam Lesen #83

Bei Schlunzen-Bücher gibt es heute wieder die Aktion "gemeinsam lesen".




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Schänderblut" von Wrath James White. Bin auf Seite 60.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Möglicherweise beunruhigte sie auch lediglich die Tatsache, dass der Mann sich nach und nach durch jedes Buch über abweichendes Sexualverhalten und Serienmörder gearbeitet hatte, das es in der Bibliothek gab, und er seine Forschungen jetzt offenbar auf Monster und Werwölfe ausweitete."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Scheint ganz mein Geschmack zu sein. Blutig, aber nicht mit ganz hirnloser Story.


4. Welches "muss ich unbedingt haben"-Buch liegt am längsten auf deinem SUB und warum hast du es noch nicht gelesen?

Also da gibt es sicherlich mehr als eines, das schon längere Zeit hier rumliegt. "Schänderblut" beispielsweise habe ich schon seit August 2013... Über ein Jahr also. Warum habe ich es noch nicht gelesen? Tue ich doch jetzt ;)



Kommentare:

  1. Wow, fieses Cover! o-o Der gute Festa Verlag wieder! ;) Bin ja durch Dan Simmons endlich mal in den Genuss gekommen und wollte mir im Anschluss auch noch die Reihe von Michael Slade mal näher ansehen. Sagt Dir der Autor was?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Name sagt mir was und ich habe von Michael Slade sicher mal den ein oder anderen Klapptentext durchgelesen. Hat mich aber nicht soweit überzeugt, dass ich mir von ihm schon was gekauft hätte. Vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt mal

      Löschen
  2. Oho, im zitat kommt sogleich das wort werwolf vor - da bin ich ja gleich entzückt :) das cover sieht seeehr brutal aus :D

    Blutige geschichten vertrage ich immer gut :)

    Ja kai meyer ist wirklich sehr beliebt geworden. Ich hab ihn (ohne ''hipster'' klingen zu wollen) schon zu schulzeiten sehr gerne gelesen. Die geschichten sind in der regel auch immer mal brutal gewürzt und voll famtasievoller einfälle.

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja auch ein großer Festa-Fan und freue mich daher darüber, dass du gerade etwas vom göttlichen WJW liest. An ihm mag ich besonders, dass er nicht einfach nur eklig ist, sondern, in der Übersetzung zumindest, auch wirklich "ansprechend" schreiben kann. Ich freue mich schon sehr auf sein neustes Werk aus dem Festa-Verlag und auf deine Rezension zu "Schänderblut" :)

    Liebe Grüße!

    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Das Cover ist wirklich fies, vor allem mit dem Kind - sowas kann ich eigentlich gar nicht haben ...
    Reines Gemetzel mag ich auch gar nicht, sollte schon eine Story dahinter sein - bin auf deine Rezi gespannt ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ein echt fieses Cover! schreckt mich ja schon ein bisschen ab! Da bin ich mal sehr auf deine Meinung gespannt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben