[Aktion] Top Ten Thursday - 10 Bücher zum Gruseln

Steffi lädt wieder zum Top Ten Thursday ein. Diesmal mit den tollen Thema "10 Bücher zum Gruseln". Richtige Gruselbücher zu finden fiel sogar mir nicht besonders leicht. Einige sind dann doch eher Thriller, manchmal mit übernatürlichen Elementen, manchmal auch ohne.



Joe Hill - Blind
 
 
"Der Rockstar Judas Coyne erwirbt über das Internet einen Geist. Was als vermeintlicher Spaß beginnt, wird bald zu einem blutigen Horrortrip auf der Straße des Todes. Mit Joe Hill betritt ein junger Autor die Szene, der – schon jetzt vielfach preisgekrönt – den Vergleich mit den
Meistern des Genres nicht zu scheuen braucht."

Morgen, am 31. Oktober, kommt übrigens die Buchverfilmung von Hills Roman "Teufelszeug" unter dem Namen "Horns" in die Kinos. In der Hauptrolle: Daniel Radcliffe.


John Katzenbach - Die Anstalt


"Vor zwanzig Jahren, als junger Mann, ist Francis Petrel gegen seinen Willen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden. Mehrere Jahre hat er dort zugebracht – bis die Anstalt nach einer Mordserie geschlossen wurde. Noch immer hört Francis Stimmen, nimmt Medikamente. Die Erinnerung an die traumatischen Geschehnisse von damals ängstigt ihn, und er beginnt aufzuschreiben, was er erlebt hat – mit Bleistift, auf den Wänden seiner Wohnung. Wer war der mysteriöse »Engel des Todes«, der damals sein Unwesen trieb? Gibt es ihn überhaupt? Oder existiert er nur in Francis’ Schreckensphantasien? "


Stephen King - Shining



"Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Haumeister, um den er sich beworben hat. Zusammen mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny reist er in den letzten Tagen des Herbstes an. Das Hotel "Overlook" ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verfällt ihm, wird zum ausführenden Organ aller bösen Träume und Wünsche, die sich in ihm manifestieren. Mit Shining gelang Stephen King ein moderner Klassiker des Grauens, ein Buch, das die Ängste unserer Zeit erfasst und jeden Leser in seinen emotionalen Grundfesten erschüttert."

Bei Stephen Kings Shining war wirklich mehr als nur eine sehr unheimliche Szene dabei. Deutlich besser als der Film!


Clive Barker - Coldheart Canyon


"Hollywood hat Todd Pickett zum Star gemacht. Aber auch er wird älter und seine Schönheit verblasst. Eine fehlgeschlagene Operation zwingt ihn, für einige Zeit unterzutauchen. Er findet ein abgelegenes Anwesen, das auf keiner Straßenkarte von Los Angeles zu finden ist. Doch mitten in Coldheart Canyon befindet sich das Tor zur Hölle. "Clive Barker ist der große Visionär unserer Zeit." Quentin Tarantino "Clive Barker ist der Anatom der Hölle." Wes Craven, Erfinder der "Scream- Trilogie""


P.J. Tracy - Dead Run


"Monkeewrench founders Grace MacBride and Annie Belinsky - along with Wisconsin deputy Sharon Mueller - are en route to Green Bay when their car breaks down deep in the northern woods. A short walk through the forest leads them to the eerily quiet town of Four Corners, where they find severed phone lines and a complete absence of any life. But the quiet is deceptive. Before they know it, they witness a horrifying double murder - and discover that this is only the beginning of a race to save their own lives…and countless others."


Stephen King - Das Bild (Rose Madder)


"Rose Daniels hat unter ihrem Ehemann Norman, der sie immer wieder schlägt nd demätigt, große Qualen z erleiden. Nach vierzehn Jahren Ehehölle bringt sie endlich die Kraft auf zu fliehen. In Rose Madder, der Frau in einem Bild, gegegnet Rosie ihrem mythischen Selbstbildnis, das ihr den Weg aus der Spirale von Gewalt und Verfolgung zu weisen scheint. Doch noch ist Norman ihr dicht auf den Fersen..."

"Das Bild" ist wohl eher eines der weniger bekannten Bücher von Stephen King. Viele unglaublich bekannte Sachen wie Shining und Carrie verdrängen leider das ein oder andere richtig gute Buch von ihm.


Kôji Suzuki - the ring


"In der Nacht zum 6. September stirbt die junge Satoko unter mysteriösen Umständen. Durch Zufall erfährt ihr Onkel Kazuyuki Asakawa, dass dies kein Einzelfall ist. Außer seiner Nichte sind auch dre ihrer Freunde am selben Tag zur selben Uhrzeit an der selben Ursache gestorben: Sie alle erlitten einen Herzstillstand - aus Angst. Während seiner Recherchen stößt Kazuyuki auf ein mysteriöses Video, das sich seine Nichte mit ihren Freunden eine Woche vor ihrem Tod angesehen hatte. Angeblich wird jeden, der das Video gesehen hat, das gleiche Schicksal ereilen... Wird Kazuyuki das nächste Opfer eines übernatürlichen Fluchs?"


Graham Masterton - Irre Seelen 


"Jack Reed stößt im Wald von Wisconsin auf ein verlassenes Gebäude, das einst eine bekannte Heilanstalt war. Vor fast 60 Jahren wurde sie aus düsteren Gründen aufgegeben.
Jack will das alte Haus sanieren, um dort ein Ferienhotel zu eröffnen. Doch es beherbergt gefährliche Geheimnisse: 135 geisteskranke Patienten verschwanden mithilfe von Druiden-Magie »in die Wände« – und dort leben sie noch immer.
Nun hält sie nichts mehr auf ... Angeführt von dem bösartigen Quintus kidnappen sie Jacks kleinen Sohn und fordern die Rückkehr des Priesters, der sie damals einfing ..."


B.K. Evenson - Dead Space: Märtyrer

 
"Wir haben die Zukunft gesehen. Ein Universum der lebenden Toten. Hier nahm alles seinen Anfang. Es begann im Golf von Mexiko vor Yucatán. Eine außergewöhnliche archäologische Entdeckung stellt alles in Frage, was wir über unsere Herkunft und unsere Zukunft zu glauben wissen. Michael Altman hat eine Theorie, doch niemand will ihm Glauben schenken. Ein verhängnisvoller Fehler, wie sich bald herausstellen wird. Im Schoße des Ozeans ist etwas erwacht, das unsere Welt – und alles darüber hinaus – für Jahrhunderte mit Schrecken erfüllen wird  ."


Sämtliche Werke Edgar Allan Poes: I


Sehr zu empfehlen sind auch etliche Geschichten von Edgar Allan Poe.


Kommentare:

  1. Oh, die Japaner hab ich ganz vergessen :D
    Stimmt, die bringen ja auch super Horror-Bücher raus!
    Also hab ich doch welche aus dem Genre im Regal :P

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Na dass du eine gute Auswahl hast, war ja klar *g*
    Ich kenne davon nur Shining und Irre Seelen hab ich dir ja gesagt, bin irgendwie nicht wirklich reingekommen, ich fand auch, dass es zu lange gedauert hat, bis da mal was passiert ist ^^ Aber vielleicht muss ich mich erstmal wieder an das Genre gewöhnen.

    The Ring wollte ich auch immer lesen, bin aber bisher nicht dazu gekommen, genauso bei E. A. Poe - aber irgendwann werde ich auch mal wieder auf so was Lust haben, mal schauen :)

    Liebste Grüße und einen schönen schaurigen Abend heute!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Auswahl hast du zusammengestellt :)
    "Dead Space" klingt schon so mega gruselig! Und "The Ring" war es auch. An "Die Anstalt" kann ich mich leider nichtmehr so erinnern. Aber ich erinnere mich an das Cover, die Hand leuchtet nachts und ich hab mich sowas von erschreckt als ich im Halbschlaf auf meinen Nachttisch schaue und da liegt eine Hand xD Dann war ich wach!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben