Gemeinsam Lesen #79

Gemeinsam lesen gibt es seit kurzer Zeit abwechselnd bei Schlunzenbücher (hier findet ihr die heutigen Fragen) und bei Weltenwanderer.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Cirruswolken" von Winfried Taube. Ich bin auf Seite 105.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich habe im Wald, in der Nähe von Breitnau, einen Geräteschuppen herrichten lassen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Sehr physik-, weltraum- und geschichtslastig. Aber endlich mal eine Geschichte, die mit vielen Details punkten kann und nicht nur einfach die Story herunterrattert.

4. Kannst du dich dran erinnern, welches das erste Buch war, dass du jemals selbst gelesen hast? Fing deine Buchleidenschaft schon direkt mit diesem ersten Buch an?

Ganz sicher bin ich mir nicht. Aber Harry Potter war eines der ersten etwas dickeren Bücher, an das ich mich erinnern kann. Beim ersten Teil, der 1997 rauskam, war ich erst 5, den hat mir meine Mutter vorgelesen :) selbst eingestiegen bin ich dann vermutlich mit dem zweiten oder dritten Band, da habe ich dann sehnsüchtig auf die Mitternachtslieferung gewartet :D Die dünneren Gänsehaut-Bücher habe ich in diesem Alter vermutlich auch schon gelesen.

Kommentare:

  1. Hi :)

    Die "Gänsehaut" Bücher von Stine waren damals von mir auch sehr begehrt, obwohl es wirklich einige Titel gab, die mich etwas zu sehr verstört haben z.B. "Die Nacht im Turm der Schrecken". Ich habe mich dann sogar eine Zeit lang davon ferngehalten, weil es mir wirklich Alpträume beschert hat :D Das lag nicht einmal an den gruseligen Stellen in den Büchern - die haben mir sehr gefallen, aber viele seiner "unexpected twists" waren für meinen Kinderverstand zuviel des Guten :D

    Aber ich glaube Stine ist dafür verantwortlich, dass kein Fabelwesen mich so begeistert wie Werwölfe. Titel wie "Der Werwolf aus den Fiebersümpfen" oder "Der Werwolf ist unter uns" habe ich sicher zehnmal gelesen <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey.

    Ach ja, Harry Potter <3 Das ist schon allein deswegen die perfekte Antwort! Sie sind unglaublich toll. Wäre das doch auch mal mein erstes Buch! :P

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Huhu! :)

    Ein interessantes Buch, das du da gerade liest.
    Die Gänsehaut Bücher hab ich auch sehr gemocht. :)
    Und Harry Potter natürlich auch. *-*
    Weiterhin viel Freude mit deiner Lektüre!

    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    1997, da war mein erster Sohn zwei Jahre alt :D
    Ich bin ja nicht sofort mit der Harry Potter Welle mitgeschwommen, mir war der Hype damals zu groß. Als dann aber der dritte Band draußen war, war ich einfach zu neugierig und dann hab ich sie auch verschlungen und auch den Kindern vorgelesen. Als der erste Kinofilm rauskam, war mein Ältester grade 6 Jahre alt, das war ein toller Kinoabend, als ich den mit ihm angeschaut hab ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :D
    dein aktuelles Buch klingt interessant!

    Ich hab Harry Potter erst ab Band 3 beachtet, aber dann war ich sofort Fan davon :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben