[New In] April #1

Zwei auf ganz unterschiedliche Weise spannende Bücher haben den Weg zu mir gefunden. Zum ersten Mal präsentiere ich euch hier tatsächlich ein Kochbuch, mein zweiter Neuzugang ist ein spannender Thriller, für den ich mich bei Blogg dein Buch beworben hatte. Den gabs ja aber auch kürzlich schon bei meiner aktuellen Leseliste zu sehen ;) Außerdem habe ich seit langem mal wieder zu einem Hörbuch gegriffen.

____________________________________________________

Chris Cooney & Jon Tedd - The Vegan Zombie - Cook & Survive

Yeah, also das ist wirklich mal ein Kochbuch, das wie für mich gemacht ist. Zombies und veganes Essen und ein cooler 13-seitiger Graphic-Novel.

"Gegen Vampire hilft Knoblauch, gegen Zombies dieses Kochbuch! Stell dir vor, die Welt, in der du lebst, ist von Zombies bevölkert! Seien es nun körper- oder körnerfressende. Und täglich werden es mehr! Nur mit diesen veganen Rezepten hast du eine Chance, dein Leben auf eine sowohl intelligente wie auch überaus leckere Weise zu retten."

Die englische Ausgabe, die ich mir gekauft habe, erschien im Dezember 2013, auf deutsch kam das Buch gerade im März 2014 raus. Es sieht sehr ähnlich aus, außer das beim deutschen Buch die Aufschrift "Cook & Survive" durch "Koche & Überlebe" ersetzt wurde.

Von "The Vegan Zombie" gibt es auch einen YouTube-Channel, auf dem diverse vegane Sachen zubereitet werden - natürlich in bester Zombie-Manier. Ich werde mich mal ein bisschen durch das Buch lesen und bald das ein oder andere Rezept ausprobieren. Ich will auch vergleichen, ob die Rezepte sich stark mit den bereits vorhandenen auf YouTube überschneiden. Sowohl die englische als auch die deutsche Ausgabe kosten übrigens 19.90€.

____________________________________________________






Astrid Korten - Eiskalter Schlaf

Die Beschreibung dazu habe ich kürzlich erst bei meiner Leseliste geposted, deswegen hier nicht nochmal :) Habe jetzt schon die ersten paar Kapitel gelesen und es sagt mir ganz gut zu. Könnte wirklich spannend werden.








____________________________________________________

Mo Hayder - Die Puppe (Hörbuch)

"Als Zelda Lornton in der psychiatrischen Klinik von Bristol tot aufgefunden wird, glauben alle zu wissen, wer daran Schuld ist - der Geist von Beechway, der nachts die Patienten heimsucht und dazu treibt, sich selbst zu verletzen, manchmal sogar tödlich. AJ, der verantwortliche Pfleger, will an diese Gerüchte nicht glauben. Als dann der psychisch schwer kranke Isaac Handel unerwartet entlassen wird, hat AJ einen Verdacht. Isaac ist ein verurteilter Mörder, der seine Eltern auf brutale Weise umgebracht hat. Nach seiner Entlassung ist er plötzlich unauffindbar. Plant er, erneut zuzuschlagen? AJ sucht Hilfe bei Detective Inspector Jack Caffery, der ganz und gar nicht an Geister glaubt..."

Das Hörbuch hsz 14.99€ gekostet und besteht aus 2 mp3-CDs mit einer Laufzeit von ca. 13 Stunden und 10 Minuten. Gelesen wird "Die Puppe" von Steven Scharf. Es ist von 2014, das dazugehörige Buch erschien am 17.02.14 und ist ebenfalls für 14.99€ erhältlich. Entdeckt habe ich das schon bei den Neuerscheinungen im Februar :) Circa 1,5 Std. davon habe ich bereits angehört, die Story gefällt mir bis jetzt super, auch der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme und man kann ihm gut folgen.

Kommentare:

  1. das 1 buch hört sich echt witzig an aber 20 € finde ich sehr viel irgendwie :-D
    Die Bücher machen mir alle aber Angst :-D

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Da hast du aber wieder tolle Neuzugänge (ach ich will auch endlich wieder Bücher kaufen)
    Hab mir ein Bücherfasten selbst auferlegt, ich darf sie bis zum Osterfest nicht kaufen (gewinnen und schenken ist aber erlaubt - zum Glück)
    Astrid Korten - Eiskalter Schlaf - Klingt ganz interessant!
    Übrigens eine Frage an dich: Kennst du den Thriller Sokrates Lieyes?
    Liebe Grüße
    Jeanne von Jeanne D'Arc Bücherblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so ein Buchkauf-Verbot wäre bei mir auch manchmal wirklich angebracht.. Wünsche dir noch ein gutes Durchhaltevermögen bis Ostern

      Den Trhiller kenn ich leider nicht, ist der gut?

      Löschen
  3. ziemlich blutig, deine Seite s:

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Ah, dieses Vegane Buch klingt wirklich total interessant.. Allein der Titel "The Vegan Zombie - Cook & Survive" klingt einfach super!... Da ich nicht so der Thriller-Leser bin kann ich über deine übrigen Werke nicht so viel sagen :) Aber ich wünsche Dir viel Spaß beim lesen :)

    <3-liche Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  5. hi,
    ich habe dich getaggt:
    http://chrissysbuchwelt.blogspot.de/2014/04/tag-der-protagonisten.html

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben