[new in] Dezember #1

Bei mir sind kürzlich zwei neue Bücher eingetrudelt. "Notizen einer Verlorenen" habe ich vorbestellt gehabt und es kam auch super flott bei mir an. Bei dem Buch kann man fast sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Entdeckt habe ich es bei meiner Suche nach Neuerscheinungen. Ich fand die Beschreibung total interessant, dachte mir aber "ach was, das brauchst du nicht, du hast genug Bücher". Aber ich musste immer wieder daran denken und dann konnte ich es einfach nicht lassen und hab es doch gekauft. Hab aber noch nicht zu lesen angefangen, also lass ich mich mal überraschen. "Polarfieber" hab ich bei Ka-Sa's Buchfinder gewonnen. Vielen Dank! :)



Heike Vullriede - Notizen einer Verlorenen

"Im dämmrigen Licht alter Petroleumlampen in einer verlassenen Scheune entdeckte ein Unbekannter die Leiche von Sarah. Fliegen schwirren um ihren Kopf, der unter der Last eines schweren Ofens - Teil einer bizarren Maschinerie - zerquetscht wurde.
Unter ihrem Körper findet sich ein rotes Notizbuch. Es enthält Aufzeichnungen der letzten Wochen ihres ungen Lebens: die Notizen einer Verlorenen"

Luzifer Verlag, 264 Seiten, 12.99€
_________________________________________________________________________________________

Kim Henry - Polarfieber

"Ex-Royal-Marines Hubschrauberpilot Silas Greve ist nach Grönland gekommen, um seine Vergangenheit hinter sich zu lassen. Als er den Auftrag der grönländischen Regierung erhält, die Geowissenschaftlerin Kaya Motzfeld aus der Einsamkeit ihres Forschungsstützpunktes in die Hauptstadt zu fliegen, ahnen beide noch nicht, dass sie bald rücksichtsloseren Feinden ausgeliefert sind, als gefährlichen Gletschern, Schneestürmen, dem eisigen Meee - oder ihren Gefühlen füreinander.
Denn wenn das Eis taut, öffnet sich nicht nur der Blick auf die Schrecken der Vergangenheit mit Konsequenzen für die Zukunft, sondern auch auf zwei Herzen in Gefahr."

Sieben Verlag, 212 Seiten, 14.90€

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben