3 Antworten über mich und ...

... das Fernsehen

eine Aktion von Weltenwanderer


1) Also Fernsehen und ich .. da gibts gar nicht viel zu sagen, denn ich habe schon seit über drei Jahren keinen mehr.

2) Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, hatten wir zwar ein gemeinsames Gerät, aber ich habe nur sehr selten etwas geschaut. Eine zeitlang habe ich mal ein paar Serien verfolgt, z.B. Lost und CSI, aber das ist mir irgendwann zu langweilig geworden.

3) Auch sonst liefen kaum Sachen, die mich interessieren. Tagsüber kommt eh hauptächlich totaler Schund und auch das Abendprogramm ist kaum besser. Mittelmäßige Thriller in der x-ten Wiederholung... wenn man Glück hat. Alles gepfeffert mit einer großzügigen Prise dämlicher Werbung.

Kommentare:

  1. Hm, komplett ohne ... da hab ich zu viele Lieblingsfilme, die ich dann doch ab und zu gucken will.
    Und meine Kinder würden hier glaub ich einen Aufstand planen, wenn ich das Ding rausschmeiße *g*

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube ich bräuchte meinen Fernseher auch gar nicht mehr unbedingt. DVD's und Co. schaue ich eh meistens über den PC, aber wenn ich dann bald ausziehe, wird das Ganze wahrscheinlich wieder auf den Fernseher verlagert. :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow ganz ohne Fernseher, Respekt!
    Das wirkt ja immer schnell etwas "öko", aber ich glaub man kann ohne TV gut leben :)
    Ich würd definitiv mehr lesen und Internet ist eh viel wichtiger...

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben