10 Bücher, die ich unbedingt lesen wollte...

... und die nun in meinem Regal verstauben.

Bei WonderfulBookWorld bin ich vor einiger Zeit auf einen tollen Post gestoßen, in dem ich mich total wiedererkannt habe. Viele von euch kennen das bestimmt auch: Man entdeckt ein tolles Buch, das man unbedingt haben muss. Ob nun zum Geburtstag gewünscht, zu Weihnachten, spontan im Buchladen gekauft oder mit viel Vorfreude im Internet bestellt. Aber dann kommt plötzlich ein anderes Buch daher, das im Moment doch interessanter aussieht oder besser zur Stimmung passt. Und so gibt es auch bei mir einige Bücher, die ich mir gekauft habe und die dann doch bis jetzt nur ungelesen im Regal rumstehen.

NR. 10


"Anonyme Untote" von S.G. Browne habe ich im Juli bei einer Art Wichtelkette auf Kleiderkreisel.de bekommen. Das Buch wollte ich unbedingt sofort lesen, weil ich den Schreibstil und die Geschichte so toll fand, aber dann ist wohl doch was anderes dazwischengekommen.


NR. 9


"Der Menschenmacher" von Cody McFadyen habe ich auch bereits vor mehreren Monaten bei einem Wichtelpaket von Kleiderkreisel.de bekommen. Dieses Buch stand schon länger auf meiner Wunschliste und ich hab mich mega darüber gefreut. Bis jetzt habe ich es aber noch nicht gelesen, dafür aber "ausgelöscht", ebenfalls von McFadyen.


NR. 8


"Amokjagd" von Jack Ketchum habe ich mir im August bei ebay bestellt. Von ihm habe ich noch nie etwas gelesen, habe aber von vielen Seiten gehört, dass ich das unbedingt mal tun sollte. Tja, hab ich bis heute doch noch nicht.




NR. 7


Ebenfalls im August kam "Teufelszeug" von Joe Hill neu in mein Regal. Vor einigen Jahren habe ich schon seinen Roman "Blind" gelesen und wollte Teufelzeug dann auch unbedingt haben. Irgendwie habe ich den Kauf aber noch ewig aufgeschoben, zumindest solange, bis ich das Buch bei Hugendubel als Mängelexemplar günstiger gefunden habe. Joe Hills Vater hat es bei mir aber doch noch auf die Nummer 1 geschafft, aber wer weiß, vielleicht ändert sich das ja mal. Der King-Sprössling ist jedenfalls wirklich lesenswert.


NR. 6

"Die Stadt der Träumenden Bücher" von Walter Moers wollte ich auch irgendwann unbedingt haben, da ich schon viel darüber gelesen habe in Foren oder durch Rezensionen darauf aufmerksam geworden bin. Bis jetzt konnte ich mich aber doch noch nicht überwinden, diesen dicken Wälzer zu lesen.


Nr. 5


Bei "Niceville" von Carsten Stroud handelt es sich um einen typischen Spontankauf. Ich hab es im Buchladen entdeckt und musste es einfach kaufen.


Nr. 4


"Schänderblut" von Wrath James White steht ebenfalls (wie so vieles aus dieser Liste..) seit August in meinem Bücherregal. Das war offensichtlich ein kaufintensiver Monat, vermutlich, weil ich der Meinung war, in den Sommersemesterferien hätte ich seeeehr viel Zeit zum Lesen..


NR. 3


"Der Augensammler" von Sebastian Fitzek habe ich am Flohmarkt gefunden und natürlich gleich gekauft, nachdem mir aufgefallen ist, dass es der Vorgängerteil zu "Der Augenjäger" ist, den ich bereits vorher gekauft habe.

NR. 2
 

"Der Augenjäger" von Sebastian Fitzek viel mir vor einigen Monaten im Buchladen auf. Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen und die Story klang durchaus interessant.


NR. 1

 

Die unumstrittene Nummer 1 der Bücher, die ich unbedingt haben wollte, die ich aber noch immer nicht gelesen habe ist "the wind through the keyhole" von Stephen King. Ich bin ja totaler Fan der Reihe "Der Dunkle Turm" von King und ich konnte mir den ergänzenden Roman auf keinen Fall entgehen lassen. Das Taschenbuch erschien im Februar 2013, und obwohl ich voller Vorfreude darauf gewartet habe, habe ich es immer noch nicht gelesen :/



Das waren also meine Top 10. Natürlich gibt es auch noch einige andere Bücher, die noch viel länger bei mir rumstehen. Zum Beispiel habe ich "Der Professor" von John Katzenbach bereits im Januar 2012 zum Geburtstag bekommen und bis jetzt noch nicht zur Hand genommen. Das ist aber für mich kein Must-Have-Buch.

Kommentare:

  1. hihi, das Problem von Büchern, die ich uuunbedingt haben wollte, aber doch nicht gelesen habe, kenn ich^^ Genauso ging es mir mit 1984, Onkel Toms Hütte, Der große Gatsby.. Da habe ich mich aber wahrscheinlich gescheut, weil ich sie auf Englisch gekauft habe ;) Generell stehen in meinem Regal aber seeehr viele ungelesene Bücher rum^^

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich nur zu gut ;)
    Es gibt Bücher, die stehen hier bestimmt schon seit 6 Jahren ungelesen xD
    Ich habe jetzt aber rigoros alles aussortiert ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bücher *--*
    9 und 7 befinden sich auf meiner Wunschliste und Nr. 10 kannte ich noch nicht aber hört sich wirklich interessant an.
    Aber ja sowas kenne ich gut ^^ Hab mir auf dem Flomarkt mal 'Sakrileg' gekauft und mir kommt vor das Buch liegt schon ewig auf meinem SuB. xD
    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen
  4. Ungelesene Bücher sind bei mir ein Dauerproblem, was auch immer eins bleiben wird :D.

    Du bist doch verrückt, "Die Stadt der träumenden Bücher" zu besitzen und noch nicht gelesen zu haben. Aber ich muss zugeben den ersten Schritt zu machen, so ein eher dickeres Buch zu beginnen, ist nicht ganz einfach. Ich muss sagen, dass ich diesen Schritt aber nie bereut habe :).

    Und hey, endlich mal jemand der dunklen Turm kennt und liest :). Ich selbst bin da bisher nur bis "Tot" gekommen und habe nur die ersten paar Seiten von "Glas" geschafft. Auf die Bücher muss man wirklich Lust haben, sonst wird das nix. Aktuell lese ich aber "Shining" und ich möchte dass es nie aufhört ;D, einfach großartig!
    Falls es dich eventuell interessiert, habe neulich eine kleine Kritik zu "Schwarz" geschrieben. Also wenn du magst schau mal vorbei :)

    Liebe Grüße
    die Jenni
    http://dincsliebt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh wie schön, dass du diesen Post verfasst hast :) Freut mich, dass dir die Idee gefallen hat. Ich bin ja sehr froh, dass ich mit meinen tausenden von ungelesenen Büchern nicht alleine dastehe xD

    Liebe Grüße
    Sibel

    AntwortenLöschen
  6. Hi, hab gerade deinen Blog entdeckt und finde es toll, dass du so viele Horror- und Thrillerrezensionen schreibst.
    Magst du auch bei mir vorbeischauen? Ich würde mich total freuen: http://planet-der-buecher.blogspot.de/?m=1
    LG,
    Krypta

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben