Gemeinsam lesen #25

Heute nehme ich zum ersten Mal an der Aktion "gemeinsam lesen" von Asaviels Bücher-Allerlei teil. Die Aktion geht heute schon in die 25. Runde. Es werden immer ein paar Fragen zum Buch gestellt, das man aktuell liest, und diese sollen dann beantwortet werden. Die aktuellen Fragen mit meinen Antworten sind folgende:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Die Mutter" von Brett McBean. Seite 224.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sie wussten nichts über den Mann.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

mir sagt es bis jetzt nicht so zu... werde es aber im Lauf der Woche hoffentlich fertig lesen

4. Wie würde sich die Geschichte verändern, wenn dein Protagonist/Hauptcharakter dem anderen Geschlecht angehören würde? (Inhaltlich, von der Stimmung, dem Grundtenor?)

Das wäre eine komplett andere Geschichte finde ich. Denn es ist schon ein Unterschied, ob ein Mann oder wie in diesem Fall eine zierliche, verletzliche Frau durch die Gegend trampt. Und das macht einen Großteil des Buches aus.

1 Kommentar:

  1. Grüß Dich, Camillex.
    Ließe ich den obligaten "baumlangen Holzfällertyp" einmal außen vor. Würde die Story mit einem feminin wirkenden, introvertierten Tramper laufen?

    bonté

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben